*
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Introduction Introduction
Implications Implications
English Texts English Texts
Bern Lectures Bern Lectures
Lectures Part I Lectures Part I
Lectures Part II Lectures Part II
Lectures Part III Lectures Part III
Lectures Part IV Lectures Part IV
Lectures Part V Lectures Part V
Lectures Part VI Lectures Part VI
Lectures Part VII Lectures Part VII
Older Papers Older Papers
Audio Lecture 1977 Audio Lecture 1977
Author Author
Support for the Project Support for the Project
Contact Contact
Einführung Einführung
Implikationen Implikationen
Überblick Überblick
Das Werden des Modells Das Werden des Modells
Graphiken und Fotos Graphiken und Fotos
Vorträge Vorträge
Teil 1 Vorträge 1–2 Teil 1 Vorträge 1–2
Teil 2 Vorträge 3–4 Teil 2 Vorträge 3–4
Teil 3 Vorträge 5–11 Teil 3 Vorträge 5–11
Teil 4 Vorträge 12–14 Teil 4 Vorträge 12–14
Teil 5 Vorträge 15–19 Teil 5 Vorträge 15–19
Teil 6 Vorträge 20–21 Teil 6 Vorträge 20–21
Teil 7 Implikationen 1–5 Teil 7 Implikationen 1–5
Weitere deutsche Texte Weitere deutsche Texte
Der Autor Der Autor
O&T-Fonds und Stiftung O&T-Fonds und Stiftung
Projekte & Neues Projekte & Neues
Projekt-Unterstützung Projekt-Unterstützung
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
English

 

 

 Website in English
    

Ernst Abelin

Die Berner Vorträge zum Organisator- und Triangulierungsmodell

    

Teil 5

HÄRTERE DATEN STÜTZEN DREISTUFIGES MODELL UND FÜHREN ZU INTEGRATIVER EPIGENETISCHER THEORIE DES MENSCHLICHEN GESCHLECHTSTRIEBS

Auf dieser Seite finden Sie alle Vorträge des fünften Teils in Form von pdf-Dateien.

       

 

 

 

 

Vortrag 15:   Geschlechtsunterschiede und Faktoren im Lichte der exakteren Forschung.    Inventar von Forschungsdaten

    

Vortrag 16:   Geschlechtsunterschiede und Faktoren im Lichte der exakteren Forschung.    Meta-Kommentare und weitere bestätigende Daten

    

Vortrag 17:   Geschlechtsunterschiede und signifikante Faktoren im Lichte der exakteren Forschung.    Bestätigungen aus der Vaterforschung

    

Vortrag 18:   Geschlechtsunterschiede und Faktoren im Lichte der exakteren Forschung.    Daten über die Epigenese der weiblichen Sexualität und die Rolle des Vaters (mit Addendum 08/2010: Neues Entwicklungsmodell der passiv-rezeptiven Genitalität)

    

Vortrag 19:   Frühe Kastrationsreaktion oder Frühe Triangulierung? - Zurück zur naturalistisch-psychoanalytischen Erforschung des Dritten Organisators (mit Postskriptum 04/2010 über die unterdrückte Primaten-Pubertät und den Neuanfang als Menschenkind: die Anthropogenese)

    

weiter zum Teil 6  

Zum Expliziten Inhaltsverzeichnis

Reihenfolge und Versionen

Zunächst wurden die Vorträge 1-19 verfasst, dann die Implikationen-Vorträge 1-3. Schliesslich wurden die Vorträge 20 und 21 zu Papier gebracht und gehalten. In der Überarbeitung wurde im Jahr 2009 der Vortrag Implikationen 3 zu Implikationen 4 und 5, und der jetzige Vortrag Implikationen 3 bleibt noch fertigzustellen. 2010 kamen die Addenda zu den Vorträgen 18 und 20 hinzu, die neue Ideen und Modellvarianten enthalten. 2011 wurden in die Vorträge 17 und 18 schon länger existierende handschriftliche Erweiterungen eingefügt.
Seit 2009 haben die Vorträge mehrfache Überarbeitungen erfahren. Damit dies weiter möglich, Sie jedoch immer wissen, ob ein Vortrag überarbeitet wurde und wie gravierend die Überarbeitungen waren, gilt folgende Kennzeichnung von Versionen:
1.0.0  ist die Version, die zum Zeitpunkt der Öffnung dieser Webseite für das allgemeine Publikum ins Netz gestellt wurde. Hinter der Versionsnummer findet sich ein Datum, das das Datum der letzten Änderung darstellt. Kleinere Änderungen werden mit der letzten Ziffer gekennzeichnet, also 1.0.1, 1.0.2 etc. Grössere Änderungen werden mit der zweiten Ziffer gekennzeichnet, also 1.1.0, 1.2.0 etc. Sehr grosse Änderungen lassen sich an einer Änderung der ersten Ziffer ablesen.
Creative Commons

Creative Commons License   Diese Webseite von Dr. Ernst Abelin enthält eine ausführliche Darstellung seiner entwicklungspsychologischen Theorie der Frühen Triangulierung und des dahinter stehenden Organisator- und Triangulierungsmodells in Form von Vorträgen und ergänzenden Texten auf Deutsch und Englisch.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail